Wegeventile

Wegeventile

Wegeventile werden im offenen Kreislauf eingesetzt und versorgen mehrere Verbraucher mit dem Förderstrom der Pumpe. Die Wegeventile von AlphaFluid sind in Monoblock- bzw. Plattenbauweise verfügbar. Die Ventile mit elektrischer bzw. elektroproportionaler Ansteuerung benötigen keine zusätzliche Steuerdruckversorgung, die hydraulische Hilfsenergie für die angebaute Vorsteuereinheit wird dem Hauptölkreislauf entnommen und bei ausgelenktem Steuerschieber dem angesteuerten Verbraucher wieder zugeführt.

 

Die von AlphaFluid entwickelten und seit Jahren gefertigten und bewährten Hydraulik­-Wegeventile mit elektrohydraulischer Fernbetätigung bieten eine ganze Reihe von Vorteilen:

Die sehr kompakte und robuste Bauweise der 1- bis 6- fach -Monoblöcke erlaubt den problemlosen Einbau in Bau-­ und Arbeitsmaschinen ohne zusätzlichen Ventil- oder Elektronikaufwand. Die Ventile benötigen keine zusätzliche Steuerdruckver­sorgung. Die hydraulische Hilfsenergie für die angebaute Vorsteuereinheit wird dem Hauptölkreislauf entnommen und bei ausgelenktem Steuerschieber dem angesteuerten Verbraucher wieder zu geführt. Die interne Steuerdruckabnahme mit Endlagendämpfung der Wegeventilschieber ergibt in Verbindung mit Feinsteuerfasen an allen Steuerkanten des Wegeventilschiebers ein weiches Ein- und Ausschalten der angeschlossenen Verbraucher. Weiterhin erlauben sie den Einsatz dieser Ventile auch in Fahr-, Hub- und Stellantrieben mit höheren Funktionsansprüchen. Je nach Einsatzfall können diese Ventile mittels der vollwertigen und besonders robusten Handbetäigung auch konventionell betätigt werden. Gemischte Bestückung eines Mehrfachblockes mit oder ohne elektrohydraulische Vorsteuereinheit ist möglich. Elektrische Gleichspannung vorzugsweise 12 V oder 24 V. Durchflussmengen der Wegeventilblöcke bis 55 l/min bei Arbeitsdrücken bis 350 bar. Anbau der Vorsteuereinheiten an Ventilbaureihen anderer Konzeption ist ebenso möglich.

 

Vorteile im überblick
  • Kompakte Bauweise
  • Geringes Gewicht
  • Keine zusätzliche Steuerdruckversorgung
  • Parallelbetrieb möglich
  • Endlagendämpfung des Steuerschiebers, d. h. weiches Ein- und Ausschalten der Verbraucher
  • Flexibles Baukastensystem (Plattenbauweise)
  • Hervorragende Feinfühligkeit bei Elektroproportionalbetätigung
  • Nachrüstsatz für Wegeventile

 

Betätigungsarten
  • Manuell
  • Elektrisch (S/W)
  • Elektroproportional
  • Kombination Manuell/Elektrisch
  • Kombination Manuell/Elektroproportional

 

Wegeventile

Wegeventile

 

  • Monoblockventil
  • s/w gesteuert oder proportional
  • Mit Handbetätigung
  • Sandwichbauweise
  • Elektro-hydraulisches Proportionalventil
  • Mit Handbetätigung
  • Sonderbauweisen auch möglich
  • Abbildung: Rohrventil (kundenspezifische Ausführung)

 

Anwendungen
  • Baumaschinen
  • Landmaschinen
  • Forstmaschinen
  • Gabelstapler

 

   DATENBLATT WEGEVENTIL IN MONOBLOCKBAUWEISE

   DATENBLATT WEGEVENTIL IN SEKTIONSBAUWEISE