AlphaFluid Hydrauliksysteme

AlphaFluid wird 1985 als Müller Hydraulik in Pliezhausen in der Nähe von Reutlingen, südlich von Stuttgart, gegründet. Im Laufe der folgenden Jahre wächst das Unternehmen zunehmend. 1990 wird dann aus dem Gründungsunternehmen die AlphaFluid Hydrauliksysteme Müller GmbH. Alle wichtigen Komponenten unserer Produkte werden auf modernsten Bearbeitungszentren im eigenen Hause gefertigt. Dies garantiert eine gleichbleibend hohe Qualität und lange Lebensdauer.

Als Entwickler von fluidtechnischen Aufgabenstellungen für die Branchen Baumaschinen, Land- und Energietechnik und allgemeiner Maschinenbau haben wir uns schnell einen guten Ruf aufgebaut. Wir haben unsere Firmen- und Organisationsstruktur darauf ausgerichtet, um für unserer Kunden optimale Lösungen von der Entwicklung bis zur Serienlieferung anzubieten.

AlphaFluid

Wir schaffen Werte für unsere Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und das Unternehmen. Entscheidend dafür sind Innovationen, enge Kundenbeziehungen, Schnelligkeit und optimierte Abläufe. Wir nehmen dabei unsere Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt wahr.

Überall da, wo Präzision und Zuverlässigkeit in der Hydraulik benötigt werden, sind wir von AlphaFluid entscheidend beteiligt. In enger Zusammenarbeit mit Anwendern und Ingenieuren unterschiedlicher Produktsparten entwickeln wir unter Einsatz rechnerunterstützter Systeme individuelle Problemlösungen. Aus diesen Aktivitäten sind viele Ventile und Systeme entstanden, die zusätzliche Vorteile zu sonstigen Standardventilen bieten und uns besonders zur Lösung unkonventioneller Aufgabenstellungen für innovative Maschinenkonzepte befähigt. Wir regeln und beherrschen zur Zeit mit unseren Ventilen Drücke von 0,1 bis 500 bar und steuern oder regeln dabei Durchflüsse von 0,002 bis ca. 6.500 l/min.

Nicht nur die präzise Fertigung von Einzel-Komponenten ist unser täglich Brot, sondern auch die sorgfältige Montage aller Teile zu einem kleinen Wunderwerk der Technik. Und das noch mit vielen Handgriffen. Eine gesunde Mischung von „Mensch und Maschine“. Das montierte Bauteil wird einer gründlichen Prüfung in Funktion und Dichtheit unterzogen. Hier zeigt sich sofort, ob der angestrebte „Entlastungseffekt“ Früchte trägt. Exakte Arbeitsweise setzt Fertigungskontrollen voraus. Und dies garantiert hohe Funktions-Sicherheit und lange Lebensdauer unserer Produkte.